Berufsorientierung

und Bewerbungstraining

Kompetenzfeststellungsverfahren

Talente
entdecken

Welche Fähigkeiten und
Stärken stecken in Ihrem Kind?

Das soll bei der Potentialanalyse festgestellt werden. Begleitet von pädagogischen Fachkräften löst Ihr Kind alleine oder im Team praktische Situationen aus Alltag und Arbeitswelt.

Im Nachgespräch erhält Ihr Kind eine Rückmeldung zu seinen Fähigkeiten und Stärken… vielleicht auch zu bisher verborgenen Talenten.

Die kann für die spätere Berufswahl entscheidend sein – soll die tägliche Arbeit doch möglichst gut zu einem passen und im Idealfall auch Spaß machen.

Training

Einstellungstest mit individuellem feedback

Aufgaben, wie sie ein
renommiertes Unternehmen stellt:

  • Allgemeinwissen
  • Grundrechenarten
  • Rechtschreibung
  • Räumliches Denken
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Merkfähigkeit

Training

Bewerbung

STEP 1
Bewerbung schreiben
Wie schreibe ich eine Bewerbung?
Welche Unterlagen gehören dazu?
Wie formuliere ich meine Stärken?
Wie gehe ich mit Schwächen um?
Welche formalen Kriterien muss ich beachten?
Wie bewerbe ich mich online?
STEP 2
Feedback
Die Vorabgangsklassen (8H, 9R, 9G) schreiben ca. im März/April eine fiktive Bewerbung an eine ortsansässige Firm, mit der die CBS kooperiert.

Hierfür erstellen diese Firmen Ausbildungsannoncen für verschiedene Berufe. Die Schüler/innen bewerben sich auf einen Ausbildungsberuf und bekommen danach eine detaillierte Auswertung über die Qualität ihrer Bewerbungsunterlagen.

Je nach Qualität und Firma werden einzelne Schüler/innen zu einem Übungs-Vorstellungsgespräch eingeladen.
Previous
Next

Training

Bewerbungs
Gespräch

IM UNTERRICHT ÜBEN DIE SCHÜLER/INNEN IN ROLLENSPIELEN:

  • Wie man sich in Bewerbungsgesprächen verhält
  • Welche Fragen gestellt werden können und was hinter ihnen steht
  • Grundlagen der Körpersprache
Die besten Schüler/innen bei den fiktiven Bewerbungen werden zur Übung zu Bewerbungsgesprächen in die jeweilige Firma eingeladen.

Berufsorientierung

Info
veranstaltung

Im Verlauf des Berufswahlunterrichtes finden verschiedene Informationsveranstaltungen zur Berufsorientierung statt:

  • Job-Fit-Messe in der hiesigen Berufsschule
  • Berufsinformationstage an der CBS, bei dem sich verschiedene regionale Firmen mit ihren Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen
  • BIZ – mobil der Arbeitsagentur
  • Berufsberatung durch die Arbeitsagentur: individuell und im Klassenverband

BZL Lauterbach

Werkstatt
tage

Während der Werkstatttage kann Ihr Kind ganz praktisch ausprobieren, welche Berufsfelder zu den eigenen Stärken und Interessen passen.
Dabei arbeiten die Kinder u.a.

  • mit Metall
  • Verkabeln elektrische Anlagen
  • Nutzen den PC z.B. für die Medienbearbeitung, Verwaltungstätigkeiten oder Programmierung
  • Probieren sich in der Gastronomie

In den 2 Wochen begleiten erfahrene Ausbilder die Kinder und geben ihnen regelmäßig Feedback zu Verhalten und Stärken.

Arbeitsagentur

Berufs
beratung

Erfahrene Berufsberater/innen kommen jede Woche in die Schule und stehen für die individuelle Beratung zur Verfügung. 

Dabei werden sowohl Einzelgespräche geführt, als auch Vorträge im Klassenverband gehalten.

Berufs

Praktikum

H/R 8 + R9 + Gym 9:

Die letzten 2 Wochen vor den Sommerferien findet für den H/R Jahrgang 8 und den R/Gym Jahrgang 9 das Blockpraktikum statt.

H9:

Für den H9 Zweig findet das zweite Blockpraktikum (auch zweiwöchig) zwischen den Weihnachtsferien und der Zeugnisausgabe statt.

Bei beiden Praktika wird eine bewertete Mappe angelegt.